Completato

Note

Errore

Session expiration Your session is going to expireClick here to extend

Budget:

Piccolo progetto <800

Pubblicato il

04/02/17 2.27

Questo progetto è concluso

Pubblica un progetto simile e ricevi velocemente offerte non vincolanti.

Pubblica ora il tuo progetto simile

Descrizione

Für die täglichen Bestelleingänge über ein Marketplace, soll die Arbeitsdatei so weit wie möglich automatisiert und für zukünftige Auswertungen vorbereitet werden. 

Anforderungen:

Einlesen der täglichen Bestellungen mit Hilfe eines Makros in eine Datentabelle mit Datenüberprüfung.

Erstellen von Kombinationsfeldern,Optionsfeldern, Dropdown Menüs mit verschiedenen Bedingungen, Formularfelder.

Abgleich der bestellten Artikelmenge mit der verfügbaren Menge.

Abgabefrist 3 - 4 Wochen.

 

 

 

 

Projektdetails:


Die Daten liegen in einer CSV - Datei vor.  Die Überprüfung besteht darin, die Daten auf unsere Ártikelnummer zu prüfen.


Wenn diese nicht vorliegt, soll der Einlesevorgang unterbrochen werden und der Benutzer aufgefordert die Artikelnummer einzugebeben


Arbeitsablauf:


Tabellenblatt : Tagesbestellungen


Hier sollen nach der Vorauswahl /Datum/Versandzentrum/ Bestellnummer/ alle Bestellungen angezeigt werden.


Jedes Versandzentrum hat einen eigenen Code und Namen und kann dadurch identifiziert werden.


Spalte : Bestand: Der aktuelle Lagerbestand wird täglich in einer Exceldatei aus dem Warenwirtschaftssystem abgerufen.


Mit einem Makro (bereits vorhanden) wird aus dieser Datei zu den einzelnen Artikeln der Bestand übertragen.


Dieser soll dort angezeigt werden.


Spalte: Lieferrückstand (Dropdown Menu) oder Optionsfeld - Sobald dieses aktiviert wird, soll der Datensatz mit dieser Artikelnummer in das tabellenblatt Lieferrückstand übertragen werden, dazu soll ein Datum aus der Spalte Liefern bis + 1 Monat in die Spalte "Lieferrückstand bis" eingetragen werden. (Bestätigung vom Benutzer  einfordern.)


Spalte :Stornierung Dropdown Menu (Auswahliste) wird ein Punkt ausgewählt, wird dieser Artikel in das tabellenblatt Stornierung übertragen.  (Bestätigung vom Benutzer  einfordern.)


Sperrartikel:


In diesem Tabellenblatt werden Artikel gelistet die nicht ausgeliefert werden, sollte eine Bestellung über diesen Artikel vorliegen, soll das Feld markiert werden (Farbe:rot)


Forecast: Hier soll die Stückzahl angezeigt werden, die in diesem Monat geliefert werden kann.


Die Daten werden aus dem Tabelleblatt "Forecast" bezogen. Diese sind nach Artikelnummer/Menge/Monat aufgegliedert.


Gelieferte Menge: Hier soll über eine Dropdown Menu (Monatsauswahl) die bereits ausgelieferte Menge Monatsbasiert angezeigt werden.


Ausgelieferte Menge  : Eingabefgeld für den Nutzer wie viel tatsächlich aus geliefert wurde.  Der Wert muss nach Abschluss  der Bearbeitung in das Tabellenblatt ausgelieferte Menge inkl. Artkelnummer und Lieferdatum übertragen werden.


Auswertungen  : Addieren der ausgelieferten Menge je Artikel und Anzeige in der Spalte gelieferte Menge.


Bearbeitung  (Anzeige eine Bestätigungsbuttons) hier soll der Nutzer aufgefordert werden eine Versandnummer und Belegnummer einzugeben mit der Bestätigung sollen die o.g Daten in die einzelnen tabellenblätter übertragen werden und der komplette Datensatz wird aus dem tabellenblatt" Tagesbestellung entfernt. Zusätzlich wird der Datensatz mit der Versand und Belegnummer in ein Tabellenblatt für das jeweilige Versandlager übertragen.


In dem Tabellenblatt "Tagesbestellungen" sollten die noch nicht bearbeiteten Bestellungen der letzten drei Tage vorliegen.


Einige Tabellenblätter sind in der Beispieldatei noch nicht angelegt.